Wie alles begann

Im November 2006 eroberte ein kleines braunes LabiMädel im Sturm unsere Herzen… Ida zog bei uns ein und ein gemeinsamer Weg des Lernens mit- und voneinander begann und dauert bis heute an. Ida war zunächst ein reiner Familienhund, Begleiter, Seelentröster, Kuschelkissen. Ich bekam Kontakt zu anderen „RetrieverLeuten“ und lernte die Dummyarbeit kennen. Ida hatte ihre Passion entdeckt und ich ein neues, erfüllendes Hobby.

2010 zog Blue Moon of lovely Moory Mabel „Hedi“ bei uns ein und mittlerweile war auch das Interesse an jagdlicher Arbeit geweckt. 2013 machte ich meinen Jagdschein und mit Hedi die ersten jagdlichen Prüfungen und Erfahrungen auf Gesellschaftsjagden in unserer Nachbarschaft. Also weiter auf dem Weg…

Und jetzt…

Aktuell leben zwei wunderbare Hündinnen mit uns am Polderdeich. Beide Hündinnen kommen aus der spez. jagdl. Leistungszucht der Landgödings und werden dementsprechend ausgebildet. Eine neue Herausforderung, so passionierte und temperamentvolle Hündinnen auszubilden und zu führen.

Der Gedanke einer eigenen Zucht beschäftigt mich schon lange. Dass es jetzt mit Tilda auf den Weg gebracht wird, ist spannend und ich freue mich darauf!